Für immer Urlaub – Warum nicht ein Haus auf Mallorca kaufen?

Veröffentlicht am 01.12.2016 von

Heimisch werden auf der Trauminsel – Ein Haus auf Mallorca kaufen

Mallorca – El Dorado und Sehnsuchtsort für alle party- und entspannungsaffinen Urlauber, wieso nicht ein Haus auf Mallorca kaufen? Jährlich zieht es 14 Millionen Touristen auf die Insel, die so facettenreich ist, dass sie für jeden Urlaubstypen einen Platz findet. Feierwütige und Draufgänger finden ihre Hotspots in El Arenal, dem Ballermann und dem Bierkönig. Kulturinteressierte gehen in einer der zahlreichen Museen, Kirchen und Klöster auf Spurensuche in der Geschichte der Insel, die von Römern und Mauren geprägt war. Extremsportler pilgern in die Serra de Tramuntana und nutzen das Gebirge, um sich auszupowern und sich selbst zu besiegen, mit tagelangen Trekking-Touren die Landschaften erkunden oder mit dem Mountainbike sich Meter um Meter nach oben zu kämpfen. Wer also die Vorzüge Mallorcas erlebt, möchte die Insel irgendwann vielleicht gar nicht mehr verlassen und heimisch werden. Nichts einfacher als das: Selten waren Immobilien auf Mallorca günstiger als jetzt. Ein Haus auf Mallorca zu kaufen liegt voll im Trend, sei es als neue Heimat, als Zweitwohnsitz oder als Erholungsort während des eigenen Ruhestands. Stars und Prominente aus Deutschland und der Welt machen es vor und haben sich bereits in Mallorca einen Zweitwohnsitz angeschafft. Til Schweiger keltert auf seiner Finca seinen eigenen Wein, den er unter seinem Label „barefoot“ auch in alle Welt vertreibt. Peter Maffays Stiftung ist ebenfalls auf Mallorca ansässig.  Auch Hollywood-Stars wie Michael Douglas mit seiner eigenen Finca, Pierce Brosnan und Halle Berry ziehen sich gerne auf die Insel zurück. Es gibt kaum einen besseren Rückzugsort, da Mallorca von Deutschland so einfach zu erreichen ist, wie kaum ein anderer Ort im Ausland: Es gibt mehr Flugverbindungen als zu jeden anderen Ort auf der Welt. Da Mallorca so facettenreich ist, gibt es viele verschiedene Arten, dort zu leben, sodass für jeden Typen etwas dabei ist.  Wir stellen hier ein paar Häusertypen vor, die besonders häufig in Mallorca vertreten sind.

Die Villa als Residenz für die gesamte Großfamilie

Der Tourismus hat Mallorca reich gemacht. Und durch die gute Infrastruktur und die vielen erstklassigen Angebote zum Shoppen und zum Entspannen, aber auch aufgrund vieler einsamer und abgeschiedener Plätze ist sie sehr begehrt für wohlbetuchtes Klientel, das Abstand vom anstrengenden Arbeitsleben und seine Ruhe vor Mitarbeitern, Bittstellern oder sogar Fans haben möchte. Für diesen Anlass bietet die Insel einige freie Anwesen. Die Baulöwen auf Mallorca beherrschen die Kunst, Villen und andere prachtvolle Residenzen mitten in der Natur zu errichten, und trotzdem schonend mit der Umwelt umzugehen, sodass es nun einige Anwesen gibt, die von blühenden Landschaften, Feldern und Äckern oder bunten und lebendigen Wäldern umgeben sind, in dem man sich sehr gut eine Auszeit von der Welt nehmen kann. Trotzdem wird es dort nie langweilig: Mallorcas Villen sind für jede Gelegenheit ausgerüstet. So gut wie jede Villa ist so ausgestattet, dass es nichts gibt, das man dort nicht tun kann. Fitness- und Wellnessbereiche lassen den Bewohner sich erst auspowern und dann entspannen, Billard- und Spielzimmer befriedigen den eigenen Spieltrieb und Pools und Jacuzzis sind ein guter Meerersatz, wenn man zu faul ist, zum Strand zu gehen, auch wenn viele Villen in Strandnähe gebaut werden. Gespart wird meist auch nicht. Schlafzimmer, so groß dass man auch oft die eigene Familie oder Freunde einladen kann, damit man auch in der Abgeschiedenheit nie allein ist und im perfekten Umfeld eine super Party schmeißen kann.

 

Foto_365063.jpg

Den Geist der Geschichte einatmen: Ein Dorfhaus als traditionelles Haus auf Mallorca kaufen

Warum noch historische Gebäude besichtigen, wenn man auch in einem leben kann? In Mallorca hat sich die Geschichte gut konserviert, auch aufgrund der Baukünste der Römer haben sich viele Häuser über Jahrhunderte gehalten. So stehen heute einige freie Dorfhäuser zum Verkauf.  Natürlich mit dem Komfort von heute: Während man von außen an der Fassade der Häuser noch die Geschichtsträchtigkeit vieler Jahrhunderte erkennen kann, ist innen alles an die Bedürfnisse von heute angepasst, ohne den Charme des Alten vollends zu verdrängen.

Kommentare

Kommentar Hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top