Telefonische Beratung:
+49 7471 9439000

Planen Sie Ihre Fahrradtour – Radfahren Mallorca

Veröffentlicht am 16.07.2015 von

Ein Tag mit dem Rad neigt sich dem Ende (Quelle: Pixabay)
Ein Tag mit dem Rad neigt sich dem Ende (Quelle: Pixabay)

Mallorca mit dem Fahrrad erkunden

Die spanische Mittelmeer Insel hat auch für Radfahrer und Radsportler viel zu bieten. Mallorca ist an der Ost- West Seite ca. 98 km lang und an der Nord- Süd Seite ca. 78 km lang und bietet eine Küstenlinie von insgesamt 550 Kilometern. Die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut und wird stetig erweitert. So lässt sich die Insel auch hervorragend mit dem Rad erkunden. Mallorca bietet für Anfänger bis Profis die idealen Strecken zum Radfahren. Mit schönen Radtouren im Landesinneren, entlang der Küste im Osten und Süden oder auf den bergigen Abschnitten im Tramuntanagebierge, lässt sich die Insel auf seinem weit ausgebauten Radwegenetz erkunden. Auch die umfassende Beschilderung hilft auf der Insel zur besseren Orientierung. Zum perfekten Radfahren auf Mallorca bietet sich, durch die optimalen klimatischen Bedingungen, der Frühjahr, der Herbst und der Winter besonders an.

Radfahren Mallorca – Möglichkeiten für Fahrradfahrer auf Mallorca

Es stellt sich die Frage, ob man sein eigenes Fahrrad mit auf die Insel nimmt, ein Rad ausleiht oder gleich ein neues Fahrrad vor Ort kauft. Viele Fluglinien bieten die Mitnahme des eigenen Fahrrads im Flugzeug bereits an. Wichtig hierbei ist es, dass man die Mitnahme des Fahrrads im Flugzeug vorher anmeldet und es sorgfältig verpackt. Bei Schäden die während des Transports vorfallen, gilt es diese unverzüglich zu monieren. Zum Ausleihen eines Fahrrads bietet die Insel Mallorca zahlreiche Möglichkeiten bei den Fahrradverleihern. Natürlich gibt es auf Mallorca auch Fahrrad Geschäfte, in denen sich neue oder gute gebrauchte Fahrräder erwerben lassen. Beispielsweise ist dies u.a. in Palma möglich. Das Angebot umfasst meist mehr Rennräder und Mountainbikes als normale Stadt oder Treckingbikes. Ein Tipp ist es auch mal bei den Fahrradverleihern nachzufragen, ob diese eines ihrer Fahrräder verkaufen würden. Es ist Egal, ob man lieber gemütlich auf einem „normalen“ Fahrrad, sportlich mit einem Rennrad oder mit einem Mountainbike abseits befestigter Pisten die Insel erkunden will. Alle diese Möglichkeiten bietet einem die Insel Mallorca. Auch E-Bikes mit Motor Unterstützung werden mittlerweile angeboten und eignen sich besonders für ältere Fahrradfahrer. Für Anfänger eignen sich besonders Strecken in Mallorcas großer Ebene, Palmas Küste oder Strecken entlang der Ostküste. Die Gebirge mit ihren zum Teil extremen Steigungen im Nordwestteil sind hingegen eher für Profis und trainierte Personen geeignet. Auf Mallorca kann man die zahlreichen Sehenswürdigkeiten auch mit dem Fahrrad erreichen. Je nach Vorliebe und Vorkenntnissen kann man seine Touren individuell Planen oder pauschale Radtouren bei einem der Anbieter vor Ort buchen.

Was man beim Radfahren auf Mallorca beachten sollte

Bevor die Fahrradtour losgehen kann sollte man, gerade wenn man seine Tour alleine plant, einige Dinge beachten. Um für Pannen beim Radfahren gerüstet zu sein sollte man immer genug Flickzeug, Fahrradschläuche und eine Luftpumpe dabei haben. Darüber hinaus sollte man zur Orientierung immer Kartenmaterial oder einen Reiseführer zur Hand haben. Auch sollte man beachten, dass man sich ausreichend gegen die Sonne schützt. Gerade der Kopf und der Nacken sollten ausreichend geschützt sein. Es empfiehlt sich ein starkes Sonnenschutzmittel aufzutragen und genügend Wasser auf der Radtour mitzunehmen. Für die optimale Sicht sollte auch eine sitzfeste Sonnenbrille nicht fehlen. Auch ein Fahrradhelm ist mittlerweile Pflicht außerhalb von geschlossenen Ortschaften auf Mallorca. Für Notfälle ist es ebenfalls empfehlenswert sich wichtige Telefonnummern vorher zu notieren bzw. in das Mobiltelefon einzuspeichern. Wenn man dann noch Rücksicht auf Fußgänger nimmt und sich vorsichtig im Straßenverkehr verhält, steht dem perfekten Fahrradfahren auf Mallorca nichts im Wege.

Top